Betinko

über mich

betinko (Bettina Klöti) Sängerin, Songwriterin, Texterin, und Coach

Betinko (aka Bettina Klöti) studierte zuerst Schauspiel an der Schauspiel-Akademie Zürich, später Jazzgesang an der Folkwang Musikhochschule in Essen, Deutschland. Zwischen 1989 und 1996 lebte sie in Köln in spielte da in verschiedenen Formationen.

Seit 1997 wieder in Zürich, leitet sie diverse eigene Bands, dazu steht sie als Sängerin und Performerin mit verschiedenen Projekten auf Musik- und Theaterbühnen, komponiert und schreibt Texte für eigene Projekte oder Theater/Film. Sie unterrichtet privat und an Musik- sowie Hochschulen Gesang, coacht Bands und Theaterproduktionen, unterrichtet und begleitet Menschen im Einzelunterricht und leitet Workshops. Sie ist Sängerin, Texterin, Songwriterin und Coach, forscht und bildet sich stets weiter.

 

Weiterbildungen u.a.

Ab Herbst 2018: 2-jährige Weiterbildung Integrative Prozessbegleitung IBP Herbst 2018

Complete Vocal Technique (CVT), Dänemark/CH, Singers Year 2016

AWI, Female Leadership Training, Deutschland 2015 (u.a. Begegnungsarbeit, Female Empowerment)

Grinberg Method, CH und Berlin (Körperarbeit), Seminare und Einzellektionen, 2009-2011

Keith Johnstone, Berlin (Theaterimprovisation) 2006

Mirca YemenDzakis, Athen (Gesang, Spiel) diverse Seminare und Einzelunterricht während ca. 5 Jahren (2002-2007)

Lichtenberger Institut für funktionale Simmarbeit, Deutschland (Gesang), diverse Seminare und Einzelunterricht während ca. 5 Jahren, 1997-2003

Gitarrenunterricht bei diversen LehrerInnen

 

Ausbildung:

Grund- und Sekundarschüler Zollikon/Zürich

Schauspiel-Akademie Zürich (heute ZHdK), Abteilung Schauspiel

Folkwang Musikhochschule Essen, Deutschland. Jazzgesang, Diplomabschluss.

 

Aktuell:

Konzerte und CD-Produktion mit Bergerausch CD Nie ghört – Lieder aus der Schweiz. (Kompositionen/ Arrangements/Lead/Vocals Betinko); Konzerte mit dem Betinko Sociàlmuzik OrkestarUrbit & Orbit, Theaterproduktion von und mit Denise Wintsch, Diverse Aufführungen Schweiz, Deutschland, Frankreich. Kompositionsauftrag mit Aufführung von Ensemble Werktag, „Teilabsent“ (neue Musik, ZH 2017);

Dozentin Workshop Instant Composing Projektwochen an der HSLu 2018, Dozentin Workshop Interdisziplinär@home an der ZHAW 2018, Coaching StudentInnen HSLu, Einzelunterricht in Zürich und Leitung div. Workshops

 

Auszeichnungen 

2008/09    6 Monate Atelieraufenthalt in New York, Stadt Zürich.

2011/12    4 Monate Atelieraufenthalt in Berlin, Kanton Zürich

2017          Werkjahr der Stadt Zürich

 

CD`s Auswahl (eigene Projekte):

„Nie ghört – Lieder aus der Schweiz“ mit Bergerausch 2016

„Erdstern“ mit Bergerausch, 2006

„betinsly“ mit betinsky 2004

„NRW“ mit DIEWEISSEN MAENNER 1997

„DaBoom“ mit DaBoom 1996

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen